1. Herrenmannschaft startet in die DGL Saison

Das Team um Kamil Karol sichert, beim Auftakt, auf heimischem Terrain 4 Punkte – Der Tagesssieg geht an den Ersten Golfclub Westpfalz- Vincent Bleymehl(EGW) gelingt mit 74 die beste Runde des Tages

 

Ein alles in Allem war es ein gelungener Auftakt unserer ersten Herrenmannschaft  in die Saison 2019. Voller Vorfreude fieberten Sie dem Heimspiel entgegen und versuchten mit einem guten Ergebnis die Weichen für ein positive Saison zu stellen.  Noch am Vortag hatte es in Strömen geregnet und so hatte das Greenkeeperteam alle Hände voll zu tun, um den Platz, vor allem die Bunker, in optimalen Zustand zu bringen.

Punkt 9:00 Uhr eröffnete James Cowan die DGL Saison im GC Barbarossa. Er sollte mit 76 Schlägen das beste Ergebnis seines Teams ins Clubhaus bringen. Der Rest mühte sich, in äußerst unangenehmen Bedingungen, das Ergebnis zusammenzuhalten. Es war die Konstanz des gesamten Teams, die es auf Rang 2 landen lies. Einen Schlag vor dem Golfclub Weiherhof verdeutlicht, wie knapp es war. „Am Ende bin ich mit dem 2. Platz zufrieden. Wir hätten alle gerne etwas besser gespielt, sind aber mit einem blauen Auge davongekommen. Die ersten 4 Punkte sind wichtiger als alles andere“, zeigte sich Kapitän Kamil Karol erleichtert. Das beste Tagesresultat spielte ein alter Bekannter. Vincent Bleymehl, 2.Mitglied im GC Barbarossa, notierte eine 74 und war damit der Garant für den Tagessieg des ersten Golfclubs Westpfalz.

Nun geht es Ende im GC Rheinhessen bei deren 2. Mannschaft weiter. Wir drücken die Daumen und hoffen auf möglichst viele Punkte.

Am Start waren: James Cowan (76), Donovan Aston (78), David Siry (80), Florian Metzmann (80), Jill Teichert (80), Kamil Karol (80), Felix Mühlberger (81) und Nick Velten (81)

 

Tabelle:

  1. Erster Golfclub Westpfalz +48 5 Punkte
  2. GC Barbarossa +51  4 Punkte
  3. GC Weiherhof +52 3 Punkte
  4. GC Katharinenhof +59 2 Punkte
  5. GC Rheinhessen II +64 1 Punkt
Menü