Barbarossateams im Einsatz

AK 30 Herren wieder in der ersten Liga – AK 30 Frauen sichern den Klassenerhalt- AK 50 Herren rutschen ab auf Abstiegsplatz und müssen um Verbleib in Liga 1 zittern

Das letzte Mannschaftswochenende liegt hinter uns, nur die AK 50 Herren haben noch einen Nachholspieltag am 30.September im GC Bad Ems. In den restlichen Ligen ist die Entscheidung um Meisterschaften bzw. Auf -und Abstiege bereits gefallen.
AK 30 Herren:
Unsere AK 30 Herren mussten am letzten Spieltag in den Golfclub Kyllburger Waldeifel reisen. Punktgleich mit dem drittplatzierten und einen Zähler vor Rang 4 ging es darum den Aufstiegsplatz hinter dem GC Kurpfalz zu verteidigen. Bei kühlen Temperaturen, stark böigem Wind und starken Regenschauern, sollte dies kein leichtes Unterfangen werden.
Tony „Pin High“ Baker, als erster des Teams gestartet, untermauerte mit seiner 77 die Ambitionen der Truppe, unbedingt in die erste Liga zurückkehren zu wollen. Es war die beste runde des Tages. Es folgten solide 80iger Resultate von Nick Velten, Matthias Noll und Thomas Reiland. Mit Kamil Karols 79, er war als Vorletzter auf die Runde gegangen und Johannes Ruths 81 stand fest, der tagessieg geht an den GC Barbarossa: Mit 20 Schlägen Vorsprung auf Rang 2 war es wirklich ein mehr als überzeugender Aufstieg zurück in Liga 1.
Am Ball: Tony Baker-Schreyer (77), Kamil Karol (79), Johannes Ruth (81), Nick Velten (82), Matthias Noll (83), Thomas Reiland (84), Hardy Müller (86), Edwin Lugo (94)
Gerold Häusler, Peter Kuntz, Jörn Kaminke, Timo Gerlach, Werner Brehm und Felix Mühlberger
Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg
AK30 Damen:
Der Endspurt der vergangenen Spieltage beflügelte unsere Ladies auch beim Finale im GC Bostalsee. Auf der 9-Lochanlage gelang unseren Damen souverän der Tagessieg. Damit schafften die Mädels den Klassenerhalt in Liga 3. Angeführt von Clubmeisterin Silvia Dornieden und Claire Cowan, die je eine 84 ins Clubhausbrachten, reichte die solide Tagesleistung aus, um das Ziel Klassenverbleib zu erreichen.
Am Ball: Silvia Dornieden (84), Claire Cowan (84), Barbara Lascheck (92), Sabine Nagel (92), Sabina Negrinotti (95), Katy Hesch (98), Yvonne Mayer (100) und Rita Backman (107)
Glückwunsch Mädels
AK 50 Herren:
Als Tabellenzweiter im GC Nahetal angetreten konnten unsere Herren leider den Platz nicht halten. Mit Uli Classen (85) und Jörn Kaminke (86), sowie Manni Hesch (88) und Alwin Hinkels (89) hatte man zwar 4 solide Resultate, jedoch reichte dies nicht aus, um mit den Mitstreitern, um den Ligaverbleib mitzuhalten. Am Ende stand im Tageklassement Rang 5, was auch gleichzeitig das Abrutschen auf Rang 5 bedeutete. Nun geht es darum, am letzten Spieltag im GC Bad Ems, eine der Mannschaften aus dem Donnersberg oder dem GC Nahetal hinter sich zu lassen, um den Verbleib in Liga 1 zu sichern.
Am Ball: Uli Classen (85), Jörn Kaminke (86), Manni Hesch (88), Alwin Hinkel (89), Thomas Dornieden (94), Jürgen Epp (95), Peter Kannengiesser (96) und Steve Kennedy (NR)

Menü