Clubmeisterschaften 2020 sponsored by MVZ-Westpfalz

21. Auflage – super Turnierwochenende- perfektes Golfwetter- super Stimmung- Dana Williams, Claire Cowan, Manni Hesch, Silvia Dornieden, Uli Classen und David Janich sind die Clubmeister 2020

Ein spannendes Turnierwochenende liegt hinter uns. Das sportliche Highlight der Saison 2020. Insgesamt 80 Spieler kämpften in 3 Altersklassen um die begehrten Clubmeistertitel. Der Wettergott hatte es gut gemeint. Für alle 3 Tage war Sonne und herrliches Spätsommerwetter angesagt. So wurden im Laufe der Woche schon alle Vorkehrungen getroffen, um die Teilnehmer und Zuschauer am Grün 18 zu verpflegen.

Tag 1, Freitag, 4 September 2020:  die erste Runde der Aktiven startete mit dem Flight der niedrigsten Handicapper, Dana Williams, frischgekürter Rheinland-Pfalzmeister, Clubmeister 2013 & 2014, Donovan Aston, Clubmeister von 2018 und Kamil Karol, Clubmeister 2011 & 2016.  Überrascht wurden die Teilnehmer von pfeilschnellen Grüns.  „Seit Wochen sind die Grüns in ausgezeichnetem Zustand. Steffen Köhler und seinem Team haben tolle Arbeit geleistet. 11 auf dem „Stimpmeter“, das hatten wir schon lange nicht mehr“, so Clubmanager Johannes Ruth.

Dana Williams, bekannt als herausragender Putter, brachte ein 73 (-1) ins Clubhaus und setzte sich damit an die Spitze der Herrenkonkurrenz. Ihm folgten Nick Velten mit 76 und Kamil mit 77 Schlägen. Bei den Damen lag die Clubmeisterin von 2018 & 19, Christiane Hunsicker, mit einer starken 78 in Front. Ihr auf den Versen war Claire Cowan (80). Zurück im Clubhaus wurden alle Teilnehmer mit Pizza und kühlen Getränken empfangen. Die meisten blieben bis zum Schluss und so hatte auch der letzte Flight, der ins Clubhaus zurückkam, bereits an Tag 1 das besondere Gefühl, was eine Clubmeisterschaft ausmacht.

Tag 2, Samstag, 5.September 2020: Bereits um 8.00 Uhr starteten die Aktiven in Ihre 2. Runde. Mit 76 Schlägen festigte Williams seine Favoritenrolle und lag mit 4 Schlägen vor seinem ärgsten Verfolger Nick Velten. Bei den Damen erspielte sich Claire Cowan mit einer weiteren 80er Runde einen 4 Schläge Vorsprung.

In der Altersklasse 50 führte Manfred Hesch mit 85 Schlägen vor Alwin Hinkel (86) und Udo Bergmann (87). Sehr spannend sollte es nach Tag 1 bei den Damen werden. Dort konnte sich die Favoritin Silvia Dornieden nicht absetzen. Mit 92 Schlägen lag sie zusammen mit Vorjahresssiegerin Evelyn Weber in Front. Einen Schlag dahinter lauerte die Siegerin von 2018 Ute Ritzmann.

Die Altersklasse 65 lag nach Runde 1 ebenfalls eng zusammen. 4 Spieler innerhalb von 5 Schlägen, das sollte ein spannender Finalsonntag werden. Uli Classen ging mit 91 Schlägen als Führender ins Rennen. Ihm folgten Jürgen Epp, Werner Brehm und Michael Weber.

Finaltag, Sonntag 6.September 2020: Um 8:30 starteten die ersten Spieler in den Finalsonntag. In umgekehrter Reihenfolge nach Ergebnis bedeutete, dass gegen 12.30 Uhr die Finalflights der einzelnen Klassen Ihre letzte Runde begannen.

Uli Classen, seit Clubgründung Mitglied und seitdem nahezu bei jeder ausgetragenen Meisterschaft am Start, sicherte sich mit seiner 93iger Finalrunde erstmals einen Clubmeistertitel. Er verwies seine Flightpartner Werner Brehm und Jürgen Epp auf die Plätze 2 und 3.

In der AK 50 Damenkonkurrenz warteten die Zuschauer an Loch 9 voller Spannung auf die Zwischenstände. Ein Raunen ging durch die Menge als Evelyn Webers Annäherung 2cm neben dem Loch liegen blieb. Mit dem Birdie lag sie dennoch 6 Schläge hinter der Favoritin Silvia Dornieden, die an diesem Tag Ihr wahres Potential abrief und am Ende, nach 4 Titeln bei den Aktiven, Ihren ersten AK50 Titel feiern konnte. Bei den Männern lieferte sich der Finalflight einen packenden Wettkampf. An Loch 9 lochten sowohl Manni Hesch, als auch Udo Bergmann ihren Birdieputt. Beide spielten exzellente erste 9 Löcher. Doch dann wurde der Arm dünn und es folgte eine Nervenschlacht. Am Ende hätte sich fast Klaus Rödel gefreut, der mit einer 84 die beste Finalrunde spielte. Manni rettete mit einem Par an Loch 18 einen 2 Schläge Vorsprung ins Clubhaus und sicherte sich so erstmals einen Clubmeistertitel.

Zu den Aktiven. Hier zeigte die 6-fache Clubmeisterin Claire Cowan ihre ganze Klasse. Mit 78 Schlägen, der besten Tagesrunde bei den Damen, sicherte Sie sich souverän Ihren 7. Titel. „mein letzter Erfolg liegt schon 13 Jahre zurück. Ich bin überglücklich, dass es schon mal wieder geklappt hat.“ Auf Platz 2 landetet Titelverteidigerin Christiane Hunsicker.

Zu den Herren. Hier war gegen die Routine und Abgebrühtheit des frischgebacken Rheinland-Pfalzmeisters kein Kraut gewachsen. Mit 76 Schlägen und insgesamt 3 über Par nach 3 Runden zeigte Dana Williams seine ganze Klasse. Ex Clubmeister Kamil Karol spielte in der Finalrunde auf den letzten 9 Bahnen 4 Birdies und schob sich mit der besten Runde des Tages (74) an Nick Velten vorbei auf Rang 2. Apropos Nick Velten. Er spielte 2 Tage tolles Golf und bot Dana Paroli. Leider brach er auf der Back9 der Finalrunde etwas ein und viel am Ende auf Rang 5 zurück, trotzdem eine ganz starke Leistung unseres Mannschaftspielers. Der Clubmeistertitel der Jugend ging in diesem Jahr an David Janich, der sich mangels Konkurrenz in der Herrenklasse teilnahm und dort gut mitmischte.

Im Anschluss an den Finalflight der Herren, wurden die Pokale auf der 18 aufgebaut. Zusammen mit Sponsor Toni Baker und Edwin Lugo übernahm Clubmanager Johannes Ruth die Ehrung der Clubmeister 2020. Viele waren geblieben um der Ehrung einen würdigen Rahmen zu verleihen. Eine tolle Clubmeisterschaft ging zu Ende und wir freuen schon heute auf das kommende Jahr.

Die Clubmeister 2020

Herren

  1. Dana Williams 73/76/76        225
  2. Kamil Karol 77/80/74         231
  3. Donovan Aston 80/76/79         235

Damen

  1. Claire Cowan 80/80/78           238
  2. Christiane Hunsicker 78/86/88 252
  3. Johanna Kunze 95/82/81          258

AK 50 Herren

  1. Manfred Hesch 85 /89 175
  2. Klaus Rödel 89/84                 176
  3. Peter Kannengiesser 93/84 177

AK50 Damen

  1. Silvia Dornieden 92/83 175
  2. Evelyn Weber 92/95                187
  3. Ute Ritzmann 93/102               195

AK65 Herren

  1. Uli Classen 91/93                184
  2. Werner Brehm 95/94                189
  3. Jürgen Epp 93/103              196

Jugendclubmeister

David Janich 83/88/92                                263

 

Herzlichen Glückwunsch

Menü