Turnier der Torpedo Gruppe 2017

Die Automarke mit dem „Stern“ veranstaltete ein tolles Event

Samstag 11. Juni 2017,Dr. Peter Ritter und sein Team der Torpedo Gruppe luden Ihre Kunden zum Golfturnier im Golfclub Barbarossa ein. Knapp 90 Teilnehmer, darunter zahlreiche Gäste, waren der Einladung gefolgt und verlebten einen wunderschönen Golftag. Bereits am frühen Morgen presentierte sich die Anlage, geschmückt mit schwarzen Nobelkarossen, schwarzen Fahnen und Aufstellern auf denen das Logo der Torpedogruppe abgebildet war, in hervorragendem Zustand. Das Wetter war wie bestellt, strahlend blauer Himmel, zu dem ein laues Lüftchen, das die heißen Temperaturen etwas angenehmer machte.

Im Anschluß an die Teeoff-Scorekartenausgabe und die Begrüßung von Dr. Peter Ritter machten sich die Spieler auf den Weg zu Ihren Startlöchern. Punkt 13:00 Uhr fiel der Startschuß. Peter Steingaß, der sein Turnierdebut gab, schien sich den richtigen Tag ausgesucht zu haben. Er notierte 54 Nettopunkte, was neben dem neuen HCP von 36 auch den Sieg in Klasse C bedeutete. In Klasse B setzte sich der Nachwuchsgolfer Jonas Kölbl mit 40 Nettopunkten durch und durfte sich wie alle 1. Platzierten über ein neues Golfbag mit dem Logo des Hauptsponsors freuen. Die Klasse A sicherte sich ein Gast vom Golfclub Biblis-Wattenheim, Hermann Enning mit 39 Nettopunkten. Im Brutto setzte sich bei den Herren Marc Lobert mit 27 Bruttopunkten durch und feierte seinen 1. Turniersieg. Der Damenbruttosieg ging an Silvia Dornieden mit 25 Bruttopunkten.

Alle Teilnehmer verlebten einen herrlichen Golftag. Sie wurden sowohl bei der 9- Lochverpflegung, wie auch mit Getränken auf dem Platz bestens versorgt.

Gegen 19:00 Uhr begrüßte Dr. Peter Ritter die Spieler und Gäste im  Restaurant „Rough“. Die hungrigen Golfer machten sich direkt an das üppige Grillbuffet und genossen dabei die Abendsonne auf der herrlichen Clubhausterrasse. Als der 1.Hunger gestillt war, vollzog Dr. Ritter zusammen mit Clubmanagerin Marliese Mühlberger die Siegerehrung. Die Sieger ließen sich feiern, für die Musik war DJ Alex verantwortlich. Er heitzte mächtig ein und so wurde ausgiebig gefeiert.

Fazit: ein super ausgerichtetes Turnier, das auf keinem Fall im Wettspielkalender fehlen darf. Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr!

Die Sieger:

Brutto:

Silvia Dornieden / Mark Lobert

Klasse A 0 – 18,7:

  1. Hermann Enning 39 Netto  neues Hcp 17,5
  2. Achim Göppner37 Netto neues Hcp 11,7
  3. Dr. Franz Rübel 37 Netto neues Hcp 15,0

Klasse B 18,8 – 26,2:

  1. Jonas Kölbl 40 Netto neues Hcp 18,1
  2. Helga Kuntz 39 Netto neues Hcp 24,2
  3. Julian Lehnhardt 38 neues Hcp 23,9

Klasse C 26,3 – 54:

  1. Peter Steingaß 54 Netto neues Hcp 36,0
  2. Sebastian Giurdanella 40 Netto neues Hcp 27,0
  3. Walburga Brandt-Faber 40 Netto neues Hcp 25,0

Nearest to the pin:

Angelika Fallot-Burghardt 4,02 M

Wilfried Mühlberger 2,53 M

Longest drive:

Katja Enning

 

Herzlichen Glückwunsch

Menü