Matchplay 1. Runde Ergebnisse

Matchplay Einzel -und Doppelkonkurrenz in vollem Gange

Die erste Runde der Matchplaymeisterschaft im Einzel, sowie Doppel ist absolviert. Wie in jedem Jahr ist die Terminfindung gerade in der Doppelkonkurrenz besonders schwierig. Wird dann ein Termin gefunden, der allen passt, erleben die Teilnehmer wie spannend dieser Spielmodus sein kann und wieviel Spass es macht gegen einen Kontrahenten oder ein anderes Team zu spielen.

Im Einzel gab es viele spannende Paarungen. Zum Beispiel mußte sich Vorjahres Einzelclubmeister Bastian Barth bereits in Runde 1 Markus Mattusch geschlagen geben. Ein sehr spannendes Match lieferten sich Dietmar Habelitz und Gerd Paulus. Erst an Loch 18 entschied Dietmar das Match für sich. Für die Gewinner geht es nun weiter. Bis zum 10.Juli ist die nächste Runde zu spielen.

Die Doppel sind wie immer vor Spannung kaum zu übertreffen. Die Paarung mit Clubmeister Kamil Karol und Präsident Hardy Müller, die in den vergangenen 2 Jahren immer im Finale standen, erspielten sich Ihr Ticket in die 2. Runde gegen Peter Kannengießer und Marc Lobert. Bis an das 2. Extraloch mußten Daniel Greef und Marvin Schmidt bei ihrem Sieg  gegen die „Barths“ Joachim und Bastian gehen, was für ein Fight. Vizepräsident Martin Naumann, mit Sohn Jonas angetreten, ließ dem Platzbeauftragten Wolfgang Lehné und Headgreenkeeper Steffen Köhler keine Chance. Auch die Vorjahressieger, die Kindsbacher, Dietmar Habelitz und Matthias Noll gewannen Ihr Auftaktmatch gegen Florian Metzmann und Sabine Reichelt.

Einen faden Beigeschmack hatte eine Doppelpartie, die an Loch 13 abgebrochen werden mußte. Ein Team wurde auf Grund unsportlichen Verhaltens von der Wettspielleitung disqualifiziert.

Ebenfalls bis 10.Juli sind die nächsten Matches auszutragen.  Allen Spielern und Teams, die die 2. Runde erreicht haben, herzlichen Glückwunsch

Menü