Seniorentag – Seniorenausflug 2022

Rudi Blauth, Captain der Seniorengruppe , hatte im Oktober 21 einen Ausflug in den Schwarzwald vorgeschlagen. Die Resonanz war überwältigend und innerhalb von 3 Tagen war das Event ausgebucht. Das ist kein Wunder, denn jeder weiß, dass man sich in Sachen Organisation und Durchführung absolut auf unseren Captain verlassen kann. Das hat er zuletzt bei dem Revival des Sommerfestes eindrücklich bewiesen.

So fuhren 26 Senioren und Seniorinnen vom 3.7. bis 7.7.22 nach Tonbach in das Wellness-Hotel Tanne, eine hervorragende Wahl, wie wir schon am ersten Abend feststellen konnten.

Leider ging schon am Anreistag das Handy von Rudi verloren, aber über Adeles Handy konnte er trotzdem immer Kontakt zur Gruppe halten. Wie hat man das eigentlich gemacht, als es noch kein WhatsApp gab?

In den 3 Tagen spielten wir 3 Plätze : GC Freudenstadt , GC Schloss Weitenburg und Golfdomaine Niederreutin.

Jeder Platz war in einem hervorragenden Zustand und so kam auch das ein oder andere gute Ergebnis zustande.

Nach dem Golftag traf man  sich dann auf der Hotelterrasse zu einem oder meist mehreren Getränken oder man entspannte sich im Wellnessbereich. Nach dem vorzüglichen Abendessen mit großer Auswahl , ging es dann wiederum auf die Terrasse oder man traf sich in der Hotelbar , um den Abend in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Höhepukt des Ausfluges war sicherlich der letzte Tag, wo wir einen wunderschönen Leading Golf Course spielen durften. Wie aus dem Foto erkennbar, wurden wir bei unserer Ankunft vom Golfclub schon herzlich begrüßt.

Jeder genoss das satte Grün des Platzes und die gepflegte und interessante Anlage.

Am Abend war dann ein vorzügliches und vielfältiges Buffet angesagt , wo sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei war. Nach dem Kulinarischen kam dann das Sportliche.

Rudi übernahm die Siegerehrung für die 3 Tage . Bester im Gesamtergebnis war unser Gast Herrmann Schmidt, auf den weiteren Plätzen folgten Sigrun Wutschig, Jörn Rieken und Ute Ritzmann, alles erfahrene Golfer.

Nach der Siegerehrung hat sich die Gruppe noch bei Rudi in Form von Schwarzwälder Spezialitäten und einem Gutschein bedankt. Er hat uns 4 wunderschöne Tage mit viel Fleiß und Einfühlungsvermögen beschert, was Hans Fischer in einer kurzen Dankesrede nochmals betonte.

So ging ein schönes Event zu Ende und alle hoffen, dass es noch Wiederholungen gibt.

Menü