Sonnenaufgangsturnier 2019, 73 Spieler starten um 6:00 Uhr mit Golf in den Tag

Am Sonntag, den 14. Juli 2019 war es wieder soweit, das alljährliche Sonnenaufgangsturnier stand an. Leider hatten die 73 Teilnehmer keinen guten Deal mit Petrus ausgehandelt. Sodass morgens bereits dicke Wolken am Himmel hingen, die den Sonnenaufgang leider etwas verdeckten. Nichtsdestotrotz waren gegen 5:00 Uhr bereits die ersten Mitglieder auf der Anlage und bereiteten sich auf das anstehende Turnier vor.

James Cowan, schon im letzten Jahr Sieger der Bruttowertung mit 2 unter Par, verteidigte seinen Bruttosieg mit einer 73er (+1) Runde. Am Ende unterschrieb er seine Scorekarte mit einem Birdie, einem Doppelbogey und 16 Pars.

 

In Klasse C spielten zwei Kumpels bereits am frühen Morgen groß auf. Sebastian Hornef, erst seit knapp einem Jahr Mitglied und Benjamin Owsianik, Clubneuling und Turnierdebütant, legten am frühen Morgen los wie man es sich von der Feuerwehr wünscht. Die beiden Berufsfeuerwehrmänner haben mittlerweile Ihre ganze Wache mit dem Golfvirus infiziert. Am Ende sollte es für Sebastian mit sensationellen 52 Nettopunkten zum Sieg in Klasse C reichen. (neues HCP 21,2) Benjamin erspielte sich mit 48 Nettopunkten sein erstes Handicap von 42.

 

Bei seinem ersten Turnier auf „heimischem Geläuf“ diese Saison, verbesserte sich Christian Jung mit 39 Nettopunkten auf Handicap 19,2 und konnte so den Sieg in der Nettoklasse B davontragen.

 

In Klasse A konnte sich Sabine Nagel über den Sieg freuen. Mit 39 Nettopunkten (32 Brutto) konnte sie die zweitbeste Runde des Tages notieren. Die Mannschaftsspielerin verbesserte ihr Handicap auf 5,8. Ebenfalls mit 39 Nettopunkten, allerdings im Stechen geschlagen, folgten Hagen Hentrup und Nicols Grün auf den Plätzen zwei und drei.

 

Gut abgetrocknet nach der Runde, war die Vorfreude auf das reichhaltige Frühstücksbuffet riesig und dieses ließ auch wiedermal keine Wünsche offen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und einen riesigen Respekt an alle Teilnehmer, die in den frühen Morgenstunden, den zeitweilig auftretenden Regenschauern Paroli baten und trotzdem ein tolles Turnier erlebten. Im nächsten Jahr, dann sicher wieder mit wunderbarem Sonnenaufgang.

 

Die Sieger:

 

Brutto: James Cowan 73 (+1)

 

Netto Klasse A – 13,7:

  1. Sabine Nagel 39 netto neues Hcp 5,8
  2. Hagen Hentrup 39 netto neues Hcp 9,3
  3. Nicolas Grün 39 netto neues Hcp 10,1

Klasse B 13,8 – 26,5:

  1. Christian Jung 39 netto neues Hcp 19,2
  2. Stephan Prinzskosky 38 netto neues Hcp 18,2
  3. David Baker 37 netto neues Hcp 22,5

Klasse C 26,6 – 54:

  1. Sebastian Hornef 52 netto neues Hcp 21,2
  2. Benjamin Owsianik 48 netto neues Hcp 42
  3. Sebastian Gehm 47 netto neues Hcp 31,5

Herzlichen Glückwunsch

Menü