Sonnenaufgangsturnier 2022 – 55 Frühaufsteher starten um 6 Uhr mit Kanonenstart

Nach zweijähriger Pandemiepause kehrte unser beliebtes Sonnenaufgangsturnier zurück in den Turnierkalender. Am 10. Juli pünktlich um 6:00 Uhr starteten 55 Frühaufsteher auf die Early Bird Runde. Bereits gegen 5:00 Uhr konnten die ersten Mitglieder auf der Driving Range gesichtet werden. Als der Kanonenschuss erfolgte, viel sicher der ein oder andere Mackenbacher noch aus den Federn.

In der Nettoklasse B war Susana Janich-Guerra die glückliche Siegerin. Sie wusste mit den Bedingungen am besten umzugehen und konnte 49 Nettopunkte erzielen. Diese tolle Leistung bedeutete eine Verbesserung auf ein neues HCP von 39,5. Im Computerstechen leider nur auf den zweiten Platz schaffte es unsere Jugendspielerin Heidi Conrad. Ebenfalls 49 Nettopunkte bedeuten für sie ein neues HCP von 40,3. Da hat es sich doch gelohnt den Wecker zu stellen. Den dritten Platz erreichte Steffi Hirth mit 46 Nettopunkten. Für sie ergab diese Runde ein neues HCP von 30,6. Eine tolle Entwicklung innerhalb von weniger als zwei Jahren.

Die Klasse A wurden von Mannschaftsspieler Sebastian Hornef gewonnen. Der Feuerwehrmann, der direkt von der Wache auf den Platz eilte konnte 44 Nettopunkte erzielen. Dies bedeutete ein neues HCP von 15,6. Den zweiten Rang erreichte Danny Böhmer und bewies damit dass er auch in den frühen Morgenstunden bereits ausgeschlafen war. Jugendspielerin Fabienne Edinger komplettierte das Treppchen mit 41 Nettopunkten an diesem Tag.

In der Bruttoklasse war es Ron Casillas, der sichtlich überrascht den Preis für die beste Runde überreicht bekam. Mit einer tollen 78er Runde und damit 32 Bruttopunkten konnte er den Bruttosieg einfahren. Im Anschluss ließ er verlauten, welch tolles Turnier unser Sonnenaufgangsturnier ist.

Einen kleinen Wehrmutstropfen hatte Clubmanager Johannes Ruth vor der Siegerehrung noch zu vermelden. Mit Bryan und Caeden Amara verlassen uns zwei amerikanische Mitglieder in Richtung Heimat. Beide haben sich sehr schnell in unsere Clubgemeinschaft eingelebt und waren direkt ein Teil der Barbarossa Familie. Doch nun heißt es Abschied nehmen, die Familie kehrt zurück in die Heimat nach Michigan.

Alle Teilnehmer genossen den späten Vormittag beim Brunch mit Waffeln, Brötchen, Eiern Speck und allem was das Herz begehrte auf der Clubhausterrasse. Einen großen Dank auch an Theodora und Michael Blauth für die tolle Bewirtung.

 

Die Sieger:

 

Brutto: Ron Casillas 32 Brutto neues HCP 8,2

Netto A:

  1. Sebastian Hornef 44 Netto neues HCP 15,6
  2. Danny Böhmer 43 NEtto neues HCP 12,0
  3. Fabienne Edinger 41 Netto neues HCP 13,4

 

Netto B:

  1. Susana Janich-Guerra 49 Netto neues HCP 39,5
  2. Heidi Conrad 49 Netto neues HCP 40,3
  3. Stefanie Hirth 46 neues HCP 30,6
Menü